Zusammenhalt

Workshops

Die Themen, die wir anbieten, sind interkulturelle Kommunikation, Vorurteile, Stereotype & Diskriminierung sowie Flucht.

Dazu gehört:

  •     Verständnis von Kultur, Zugehörigkeit und Identität
  •     Förderung von interkultureller Kommunikation und Kooperation
  •     Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit
  •     Verständnis für das Thema Flucht

In der Regel dauert ein Workshop zwischen 2 und 5 Zeitstunden. Alle Workshopmodule zu unseren Themen können aber beliebig miteinander kombiniert und entsprechend angepasst werden. Gern gehen wir auch auf die Wünsche und Vorstellungen der Bildungseinrichtungen ein und stellen gemeinsam ein individuelles Programm zusammen.

Colored-Glasses-Workshops sind

…thematisch vielseitig

Es stehen Workshopmodule zu den Themen Umgang mit Stereotypen & Vorurteilen, Diskriminierung, interkulturelle Begegnung sowie Flucht zur Verfügung. Je nach Zielgruppe und Zeit stellst du die Workshops im Baukastenprinzip individuell zusammen. Wir haben auch schon ein paar fertige Workshops zusammengestellt, auf die du zurückgreifen kannst.

Dabei haben wir Erfahrungen mit:

  • Schulworkshops
  • Austauschvor- und -nachbereitung
  • Außerschulische Angebote (Jugendgruppen, etc.)
  • Lehrkräfte und Multiplikatoren

…flexibel einsetzbar

Je nach Zielgruppe und Zeit kannst du die Workshopmodule individuell zusammenstellen. Der Einsatz der Workshops ist nicht an den Schulunterricht gebunden, sondern ist beispielsweise auch im Rahmen einer Projektwoche oder eines Projekttages möglich.

 

…erlebnisorientiert

Die aktive Einbindung der Teilnehmenden ist eines unserer Grundprinzipien. Lösungsansätze erarbeitest du mit deiner Gruppe mithilfe interaktiver Methoden, wie z.B. Simulationen, Gruppenarbeit oder Rollenspielen. Dabei gibst du den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre eigenen Erfahrungen in den Prozess mit einfließen zu lassen.

 

…pädagogisch wertvoll

Die Workshops werden ausschließlich von speziell geschulten Ehrenamtlichen durchgeführt. Colored Glasses ist bestrebt, die Qualität der Workshops ständig zu verbessern, indem wir unsere Methoden regelmäßig evaluieren und weiterentwickeln. Das regelmäßige Feedback von Teilnehmenden und Lehrkräften bestärkt uns in unserem Ansatz.